Startseite
Verein
Termine
Weihnachtsmarkt
Links
Galerie
Presse
Pressemitteilungen
Presseberichte
Gästebuch
Impressum
Kontakt
Haftungsausschluss
  • Pressemitteilung vom 26.10.2017

 

36.Eltviller Weihnachtsmarkt am 09.12.2017 und 10.12.2017

 

Ohne Veränderungen bei den Standorten sowie bei dem Rahmenprogramm geht der Eltviller Weihnachtsmarkt in seine 36. Auflage. Der große Parkplatz im „Hof Bechtermünz„ ist als neuer Standort, erstmalig 2014 genutzt, sehr gut angenommen worden. Die Erweiterung im „Hof Bechtermünz“ hat dessen Attraktivität nochmals gesteigert. Der größte Standort bleibt weiterhin der „Langwerther Hof“ und auch im kleinen Hof der Pfarrkirche wird es weiterhin einige Stände geben.

 

Die ca. 80 Marktstände bieten wieder ein vielfältiges Angebot an handwerklichen Produkten, die kaum einen Wunsch offen lassen. Schon zur Tradition geworden freuen sich die Veranstalter, aber auch viele Besucher, über die Teilnahme der Partnerstädte Montrichard und Passignano, die mitunter eine beschwerliche Anreise auf sich nehmen um ihre kulinarischen Köstlichkeiten anzubieten.

Die Besucher erwartet wieder aufgrund der Vielfältigkeit des Angebotes ein einzigartiger Markt im historischen Ambiente der Eltviller Altstadt.

 

Ebenfalls am 2. Adventswochenende findet auch in Räumen der Eltviller Burg der Hobbykünstlermarkt, sowie im Burghof ein Adventsmarkt der Tourist Information der Stadt Eltville statt.

 

Den 36. Weihnachtsmarkt werden in alter Tradition am 09.12.2017 um 15.00 Uhr die Vorsitzende des „Vereines Eltviller Weihnachtsmarkt“ Frau Lieselotte Gardoll, der Bürgermeister der Stadt Eltville Herr Patrick Kunkel und die Eltviller Weinkönigin Julia Frangen, begleitet von der Weinprinzessin Lydia Heerah, eröffnen. Die Eröffnung wird musikalisch untermalt vom „Eltviller Posaunenchor“. Am Abend können die Besucher, nach dem Erfolg der letzten Jahre, den Auftritt des gemischten Chores aus Eltville „Stimmig“ erleben. Dieser wird gegen 18.00 Uhr sein. Der Weihnachtsmarkt klingt an diesem Tag gegen 20.00 Uhr aus.

 

Am Marktsonntag öffnen die Stände bereits um 12.00 Uhr. Insbesondere die kleinen Marktbesucher haben von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr kostenlos die Möglichkeit Eltville mit der Kutsche zu erkunden.

Mehr als 30 Kinder der Kindertagesstätte des ASB Eltville werden ab ca. 15:15 Uhr im Langwerther Hof weihnachtliche Lieder vortragen. Sicherlich wird sich, angezogen durch die himmlischen Klänge der Kinder, der Nikolaus kurze Zeit später im Langwerther Hof einfinden, um wieder Äpfel, Mandarinen und Nüsse an alle Kinder zu verteilen. Gegen 18.00 Uhr beschließt die Bigband des Gymnasiums Eltville mit ihren hervorragenden musikalischen Darbietungen das Rahmenprogramm.

Der 36. Weihnachtsmarkt neigt sich danach dem Ende zu.

  

Top


Verein Eltviller Weihnachtsmarkt e.V.