Startseite
Verein
Wir über uns
Vorstand
Historie
Mitglied werden
Termine
Weihnachtsmarkt
Links
Galerie
Presse
Gästebuch
Impressum
Kontakt
Haftungsausschluss

Die Geschichte des Verein Eltviller Weihnachtsmarkt e.V.

 

 

  • Frühjahr 1981

Gründung einer Interessengemeinschaft von 10 Eltviller Bürgern zur Ausrichtung eines Weihnachtsmarktes in Eltville, unter der Leitung von Frau Magdalena Trappel.

 

 

  • Winter 1981:

Am 1. Adventswochenende im Jahr 1981 fand der erste Weihnachstmarkt in Eltville statt. Rund um den Marktbrunnen richteten 10 Marktbeschicker den ersten Eltviller Weihnachtsmarkt aus. Darunter war schon damals die heute noch aktive Marktbeschickerin Frau Bondorf. Frau Bondorf ist die aktuell letzte verbliebene Marktbeschickerin der ersten Stunde.

 

 

  • 1982 bis 1994:

Der große Erfolg und Zuspruch aus dem Jahr 1981 ermutigte die Interssengemeinschaft den Markt zu einer regelmäßigen Veranstaltung werden zu lassen. Der Eltviller Weihnachtsmarkt vergrößerte die Anzahl der Marktbeschicker im Zeitraum von 1982 bis 1994 bis auf 40 Marktbeschicker. Die Erweiterung des Marktgeländes wurde um die, an das Gelände des Martbrunnen grenzende, Marktstraße erweitert, um das vorweihnachtliche Treiben auch weiter harmonisch durchführen zu können.

 

 

  • 1995:

Leider verstarb Frau Magdalena Trappel 1995. So mussten andere Mitglieder der Interessengemeinschaft, allen voran Frau Brigitte Lauer, die vielfältigen organisatorischen Aufgaben übernehmen, die Frau Trappel zuvor fast eigenständig durchgeführt hatte. Aus dieser Aufgabenverteilung heraus, zeigte sich  bald, dass diese Aufgaben bei, der ständigen Erweiterung des Weihnachstmarktes, nur von einem größeren Personenkreis zu bewältigen seien. Aus dieser Erkenntnis heraus beschloss man daher die Gründung eines Vereines.

 

 

  • 19.02.1996:

Gründung des Verein Eltviller Weihnachtsmarkt e.V.. Der Vorstand bildete sich, aus den bereits damals aktiven Mitgliedern der Interessengemeinschaft, Frau Brigitte Lauer, Frau Lieselotte Gardoll, Herrn Thomas Schieferstein und Herrn Josef Wenz. Frau Brigitte Lauer übernahm den ersten Vorsitz. Der Verein wurde mit der Bezeichnung „Verein Eltviller Weihnachtsmarkt e. V.“ im Vereinsregister des Amtsgerichtes der Stadt Eltville eingetragen und hatte zu Beginn 12 Mitglieder.

 

 

  • 1998:

Es wurde der bis heute amtierende Vorstand mit Frau Lieselotte Gardoll (1. Vorsitzende), Herrn Jürgen Scholz (2. Vorsitzender), Herrn Josef Wenz (Kassierer) und Frau Karin Holthaus (Schriftführerin) gewählt.

 

 

  •  1999:

Da man der weiter steigenden Nachfrage an Standplätzen und den ständig wachsenden Besucherzahlen an dem Standort Marktstraße kaum noch gerecht werden konnte, kam das Angebot der Familie Langwerth von Simmern, den Weihnachtsmarkt in ihrem Gutshof zu veranstalten, gerade zur rechten Zeit. 1999 fand der Weihnachtsmarkt dann zum ersten Mal an einem neuen Standort und erstmals auch an zwei Tagen um den 2. Advent statt.

 

 

  • 2001:

Die Nachfrage an Standplätzen und die Besucherzahlen am Eltviller Weihnachtsmarkt stiegen auch in den Folgejahren weiter an. Der Vorstand suchte passende Erweiterungsmöglichkeiten des Marktes, um diese Nachfrage auch bedienen zu können. Man konnte den Hof Bechtermünz des Weingutes Kögler als weiteren dauerhaften Veranstaltungsort dazu gewinnen.

 

 

  • 2006

Der Eltviller Weihnachstmarkt feierte sein 25 jähriges Jubiläum.

Der Verein Eltviller Weihnachtsmarkt feiert sein 10 jähriges bestehen.

 

 

  • 2006 - heute:

 In den ersten Jahren des neuen Jahrtausends bis heute wuchsen die dauerhaften Standplätze des Eltviller Weihnachtsmarktes auf bis zu 70 Marktbeschicker an.  Um diese Standplätze dauerhaft anbieten zu können wurden immer wieder verschiedene Höfe rund um den Langwerther Hof und den Hof Bechtermünz dazu gewonnen. Die Höfe der kurfürstlichen Burg Eltville, der Hof der kath. Kirche am Pfarrbüro oder auch der "Gänsfleisch" Hof. Die Möglichkeit diese Höfe zu nutzen und so einen Weihnachtsmarkt an historischen Orten ausrichten zu können, macht diesen Eltviller Weihnachstmarkt, neben seinen besonderen Marktbeschickern, zu einem der reizvollsten Weihnachtsmärkte in der Region. Dies wird dank des großen Zuspruchs, aber auch durch die großen Besucherzahlen Jahr für Jahr bestätigt.

Unseren Marktbeschickern, gastgebenden Höfen und deren Familien sowie besonders unseren Gästen VIELEN DANK FÜR IHRE UNTERSTÜTZUNG UND IHR KOMMEN.

Top


Verein Eltviller Weihnachtsmarkt e.V.